Lebenslauf

Ausbildung

2004-2008 Bakk. art Konservatorium Wien (MUK/Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien)

2013-2015 Ganzheitliche Tanz-und Bewegungspädagogik (Institut for Holistic Dance- and Movementpedagogy)

Jahrgang

Nationalität

Spielalter

Geburtsort

Größe

Haarfarbe

Augenfarbe

Wohnort

Wohnmöglichkeiten

Sprachen

Dialekt

Sportarten

Tanz

 

Stimmlage

Instrument

Führerschein

1984

Österreich

26-36

Wien

156 cm

blond und braun

grün-blau

Wien

Berlin, St. Gallen, Regensburg, Köln

Englisch (gut), Französisch (gut), Italienisch (GK) 

wienerisch

Acro-Yoga (geübt), Yoga (geübt), Snowboard (geübt), Zirkus (geübt)   

Contact Improvisation (Profi), Authentic Movement (Profi), Bauchtanz (geübt), Modern (geübt), Standard (geübt), Latein (geübt), Ballett (geübt)

Mezzosopran, Chorsingen (Profi)

Ukulele (geübt), Klavier (GK)

PKW


Besondere Fähigkeiten

GFK (Gewaltfreie Kommunikation), Gruppenleitung, Theater- und Tanzpädagogik, Moderation, Performance, Regie, Sprecherin, Mama, Alexander-Technik, Vipassana Meditation, Supportive Listening, Imago-Therapie, Geburtsbegleitung (Doula)

Film

2021/22

Until I lie still. Regie: Yana Eresina. Filmakademie Wien

 

2020

Begegnung. Regie: Sabine Parzer

 

2019

SMS (Self Made Shorty) "Glück-Felicità". Regie: Roberta Cortese

 

Talent Scout. Regie: Martin Unterkircher. SAE Production Wien

 

The Human Gaze On The Algorithm. Regie: Mia Meusburger. Universität für Angewandte Kunst Wien

 

Tanzfilm "Interconnections" von Sabine Parzer und Krisztina Kerekes

 

Kurzfilm "Ein Herz und eine Seele" (Arbeitstitel). Regie: Sabrina Butz. Merz Produktion Stuttgart

1. Szene: https://vimeo.com/332328913

2. Szene: https://vimeo.com/332328527

  

2018

Kurzfilm "welk". Regie: Raphael Friedlmayer. SAE Production Wien

 

„8:30". Filmagio Cine Produktion. Regie: Laura Nasmyth

8:30 has been selected as one of 10 films eligible for the GOLDEN LYNX AWARD for Best Fiction Feature at FEST in Espinho, Portugal.

Won Best Surreal Film at IIPM, Italy's International Independent Permanent Memories Festival.

Best Experimental Feature Film at FECIP, Ecuador.

Filmausschnitt Teleshopping

http://lauranasmyth.com/830

Trailer 8:30

Dejavu Film

 

2016

„Nachricht.Einfügen.Optionen“. Kurzfilm. Regie: Martin Schlager
   
„Mit dem Elephanten durch die Wand“. Kurzfilm. Regie: Jürgen Knittl


„Knock, Knock“. Kurzfilm. Regie: Michaela Kis
   
„Jesus & Josef“. Kurzfilm. Regie: Maggie Zahn

 

"Zerstörte Ehe". Kurzfilm. Regie: Simonida Jovanovic


2015
Filmprojekt “Tanz in der Au” von Sabine Parzer. Kamera: Krisztina Kerekes

 
2012 
Dokumentarfilm über Contact Improvisation. Regie: Laura Ettel (Filmakademie Wien)

 
2011

„Romanaschu Part 1-3“.Kurzfilm. Regie: Christoph Büttner

 
2008
„Umkehrsucht“. Kurzfilm. Regie: Felix Krisai
   
„Der Morgen danach“. Kurzfilm. Regie: Stephan Zwieauer


2007
„It’s a Springtime Picture“. Kurzfilm. Regie: L. Scheff und A. Apfel. Amerikanische Filmschule Paris


„The Bridge Project“. Richard Foreman/Sophie Haviland. Toxic Dreams. Akademie der bildenden Künste Wien

THEATER

2021

Reset Yourself. FAVORIT – der Platz-Transformer-Performer. Reset Collective 

03.08.2021 um 19:00

 

FRIENDS OF RHIZOMATIC CIRCUS COLLECTIVE – RHIZOMATIC CIRCUS /// SHORTS

Island 2014/Absturz vom Berg

Musik @.LIMA

10.07.2021 um 18:30 Bühne Neu Marx

 

2020

disruption studies- staying with the fridge and other animals. Rhizomatic Circus Collective with Huggy Bears. WUK Wien

 

2019

Lisa. Project Y. Regie: Elena Schwarz. Glashaus Wr. Neustadt

 

Person A. Der Horla. Regie: Maria Ketscher. Theater zum Mitnehmen Wien

 

Gela Allmann, Annemarie Moser-Pröll, Apnoe-Taucherin. "Anstoß-ein Sportstück". Regie: Jakub Kavin. Theater Arche Wien

Nestroy-Nominierung für die beste Off-Theaterproduktion 2019!

https://www.facebook.com/theaterarche.at/

http://www.theaterarche.at

Veranstaltung auf FB

1.Teil You Tube

  

2016

Journalistin. „Andorras Büchse & eine Katze“. Regie: Florian Drexler. playground. F23 Wien

Trailer Stück

 

2013

Ella, Regieassistentin. „Ich Jane - Du Tarzan“ von Holger Schober. Regie/Dramaturgie: Julia Burger und Meike Sasse. 1. Österreichischer Bewegungszirkus im Rahmen von Höhenrausch 3 und Schäxpir Festival Linz

http://www.ooekulturquartier.at

Trailer

 

Aktionskünstlerin. Festival „Oster Trance Retreat“ im Zegg (Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung). Bad Belzig bei Berlin

2011

Columbia, „The Rocky Horror Show“ von Richard O'Brien (Wiederaufnahme). Regie: Axel Stöcker. Theater Regensburg

https://www.youtube.com/watch?v=lbWIWvN9mEw

 

2008-2011 Ensemblemitglied am Theater Regensburg

 

Spielzeit 2010/11

Figur 1 / Botin. „Iphigenie - Nicht das kleinste bisschen Wind“ von Amelie Mallmann und Margit Mezgolich. Regie: Hannes Rudolph

Emma. „Die Kassette“ von Carl Sternheim. Regie: Janusz Kica. https://www.youtube.com/watch?v=rJmyYdakQM0

Columbia. „The Rocky Horror Show“ von Richard O'Brien. Regie: Axel Stöcker

Cecily Cardew. „Bunbury oder wie wichtig es ist, ernst zu sein“ von Oscar Wilde. Regie: Axel Stöcker

Luise. „Kabale und Liebe“ von Friedrich Schiller. Regie: Michael Bleiziffer

 

Spielzeit 2009/10

Die Telefonistin. „Herr Puntila und sein Knecht Matti“ von Bertolt Brecht. Regie: Michael Bleiziffer

Dolores. „Sugar - Manche mögen's heiß“ von Peter Stone. Regie: Craig Simmons

Glauke. „Mein und dein Herz (Medeia)“ von Nino Haratischwili. Regie: Oliver Haffner

Maja. „Die Biene Maja“ Musical von Frank Pinkus. Regie: Achim Conrad

Honey. „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ von Edward Albee. Regie: Gunther Möllmann

 

Spielzeit 2008/09

Pallas Athene, Nausikaa. „Eine Odyssee“ von Ad de Bont. Regie: Caroline Ghanipour

Natalja Iwanowna. „Die drei Schwestern“ von Anton Tschechow. Regie: Annegret Ritzel

Marianne. „Tannöd“ von Andrea Maria Schenkel. Regie: Michael Bleiziffer

Senorita Pfeffer. „Der Lebkuchenmann“ von David Wood. Regie: Edda Klepp

Hure, Bettler. „Die Dreigroschenoper“ von Bertolt Brecht. Regie: Petra Wüllenweber. Theater Regensburg

 

Spielzeit 2007/08

Der kleine Prinz. „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry. Regie: Marcelo Diaz. Theater St. Gallen (CH)

 

Sie. „Solosymphonie- Requiem für 3 Leben“ von J. Cocteau, J. Anouilh, S. Kane. Regie: Alex Riener. Theater Drachengasse Wien

 

Irina. „China Shipping“ (UA). Regie: Dana Csapo. TAG Wien

  

Spielzeit 2006/2007

Chor. „Antigone“ von Sophokles. Regie: Kurt Josef Schildknecht. MUK Wien

 

„Factory“ im BAT, Berlin. Projekt „Sturmfrei“ der Schauspielschule Ernst Busch

 

Spielzeit 2004/ 2005

Anita. "Der Odysseus" von Eberhard Wagner. Regie: Alexandra Öhlinger. Theater Rampenlicht Wien

 

Puppe Johanna, Esel, Krankenschwester, Irre. „Die heilige Johanna - ein Septett“. Regie: Karl Wozek. Theater Wozek. Kabelwerk Wien

 

Spielzeit 2003/2004

Grete. "Fuck Porno". Regie: Karl Wozek. Theater Wozek. Theater des Augenblicks Wien

THEATER-UND TANZPÄDAGOGIK

2020

Künstlerische Leitung "(14x24) +11. Ein immersives Theaterexperiment in 3 Akten". 10. Klasse Waldorf Schule Wien West

 

Künstlerische Leitung "Bewegung eines Sandkorns. Rhizomotion/Rhizomatic Circus. Kooperation mit Integration Wien

 

2019/2021

Workshop-Referentin für  Team Präsent. Institut für Gewaltprävention und Beziehungskultur

 

2016-2021

Spielerin beim theaterpädagogischen Programm "Mein Körper gehört mir" gegen sexuellen Missbrauch. 

Österreichisches Zentrum für Kriminalprävention

 

Eltern-Kind-Tanzwerkstatt, Theater & Tanz für Kinder. Pfarre Erlöserkirche 1230 Wien

 

2019

Schauspiel-Coaching für  Rhizomatic Circus

 

Theaterworkshop mit 23 Mädchen im BORG St. Pölten

 

Theaterpädagogisches Projekt "Schattentheater". HLW Hollabrunn

 

2013-2019

Happy Dance Kids, Eltern-Kind-Tanzwerkstatt, Kreativer Kindertanz. VHS Liesing 

 

2018 

Schauspiel-Coaching Maturant*innen. BORG für Musik und Kunst, H12 Wien

 

2017

Theater- und tanzpädagogisches Projekt "Von Schildkröten und Hagelstürmern" am BORG für Musik und Kunst, H 12, 1010 Wien

 

Tanz-Workshops für Sprachförderungsklassen. „neu in Wien aktiv: Kreative Tanzwerkstatt“ (6-14 Jahre). WienXtra

www.schulevents.at

 

Contact Improvisation Workshop Cohousing Pomali, NÖ

 

2016

Regie. „Joyces“ (Stückentwicklung). BORG für Musik und Kunst, Hegelgasse 12, 1010 Wien

 

2014

Regie. „Das Leben neben dem Leben“ (Stückentwicklung). BORG für Musik und Kunst, Hegelgasse 12, 1010 Wien

 

2013

Tanz-Workshop. Sportwoche Teens. NMS Mank in Tulln

 

Schauspiel Workshop (2.+3. Klasse) im Rahmen der „Conti Uni“ der AHS/WMS Contiweg, 1220 Wien

 

Leitung des Workshops „Pantomimische Vermittlung biblischer Texte“. KPH (Kirchliche Pädagogische Hochschule) Wien

 

2012

Regie. „Bilder einer Ausstellung“ (Stückentwicklung). BORG für Musik und Kunst, Hegelgasse 12, 1010 Wien

 

2007

Workshops "Atem, Stimme, Sprechen/Akrobatik und Körperpyramiden“. BORG für Musik und Kunst, Hegelgasse 12, 1010 Wien

Sprecherin

2021

Voice Over für "nextbeststep" zu Security Awareness im Internet

 

2013
Stubenmädchen, Mädchenstimme. „Die Blendung“ von Elias Canetti. Regie: Klaus Buhlert. Bayerischer Rundfunk

2008
Sprecherin. „Russland. Rossija. Russland“ von Peter Rosei. Regie: Renate Pittroff. ORF

2007
Eva 3. „Joseph Fouché“ von Otto M. Zykan. Regie: Götz Fritsch. ORF


Hedi Loiskandl. „Die Strudlhofstiege“ von Heimito von Doderer. Bearbeitung: Helmut Peschina. Regie: Robert Matejka. ORF/NDR, Hörspiel des Jahres 2007

 
Infantin. „Bildnis einer Infantin“ von Marianne Sula. Regie: Renate Pittroff. ORF

Download
Bildnis einer Infantin
Hörspiel von Marianna Sula. Regie: Renate Pitroff. ORF 2007
Rolle: Infantin
Bildnis einer Infantin.mp3
MP3 Audio Datei 1'018.0 KB
Download
Russland. Rossija. Russland
Ausschnitt aus Hörspiel von Peter Rosei. Regie: Renate Pittroff. ORF 2008
Rolle: Sprecherin
RusslandRossija.mp3
MP3 Audio Datei 667.4 KB

MODERATION

2021

Moderationen bei Kultursommer Wien

 

2019

Moderation der Austellungseröffnung "Snapshot Liesing" und "Wasserspiegel". FZA. F23 Wien

 

2018

Moderation "Wiener Werkstattpreises". FZA Verein. VHS Liesing.

https://www.werkstattpreis.at

 

2017

Moderation  "Das kleinste Gasthaus der Welt" und "Literarischer Garten". FZA Verein. F23 Wien

Facebook

LESUNG

2018

Lesung aus der Anthologie „wasser.spiegel“ beim Kunstprojekt "Wortfetzen". Elli Seeger "Handgedruckt" in Wien Mauer. FZA Verein

 

Lesung aus der Anthologie "Grenzenlos" im Rahmen der "Maurer Werkstätten" in der Roten Kapelle Wien. FZA Verein

 

2017

Lesung im Rahmen von "Literarischer Garten" und "Literaturkühlschrank". Verein FZA. F23 Wien

 

Lyrik-Lesung in der Wotrubakirche mit der Georgenberger Musi

 

2016

Literatur am Platz, Verein FZA. GenussSpiegel Atzgersdorf


„Grenzüberschreitung“ im Rahmen der Fotoausstellung „Urban Village - Das Dorf in der Stadt“. Verein FZA. F23 Wien

 

2008
„Die Liebesnacht des Dichters Tiret“ von Richard K. Breuer. Café Prückl Wien

 

2006
„Gestürzter Engel“ von Per Olov Enquist. Amerlinghaus Wien

Download
Johanna Koenig CV
JFKMai21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.0 KB